Shiatsu Werner Linz
.
   
Shiatsu kann typische Belastungsfaktoren des heutigen Zeitalters wie z.B. Beschwerden infolge beruflicher, familiärer oder psychischer Anspannung wie Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Migräne, depressive Verstimmung, Wetterfühligkeit lindern.

Es stärkt, bei regelmäßiger Anwendung, das Immunsystem.

Shiatsu hilft bei Umstellungsprozessen oder Umbruchphasen – körperlicher wie seelischer Natur.

Shiatsu unterstützt (nach Absprache mit dem behandelnden Arzt) die Heilung und Wiederherstellung nach Unfällen oder Krankheiten oder Beschwerden des Bewegungsapparates.

Shiatsu bei Frauen wirkt regulierend auf den Zyklus und lindert zyklusbedingte Probleme. Es kann während der Schwangerschaft und als Vorbereitung auf die Geburt eingesetzt werden. Shiatsu begleitet unterstützend Frauen durch die Wechseljahre.

Shiatsu hilft Kindern ihr Gleichgewicht zu erhalten und hat sich als Methode bei der Behandlung von Konzentrationsstörungen oder Hyperaktivität bewährt.

Shiatsu hat eine entspannende Wirkung auf körperlicher Ebene und eine beruhigende Wirkung auf emotionaler Ebene.

Shiatsu kann keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen, jedoch diese unterstützen.

Petra Werner I Shiatsu Praktikerin I Talgasse 12 I 4040 Linz I 0664 73 4000 68 I shiatsu@shiatsu-petrawerner.at